53264
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-53264,cookies-not-set,eltd-core-1.1.3,borderland-child-child-theme-ver-1.0,borderland-theme-ver-2.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,transparent_content, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

 

Bunte Drachen tanzen am Himmel der Opalküste im Wind

Für Drachenbauer aus aller Welt ist das internationale Drachenfest in Berck-sur-Mer jedes Jahr im April the place to be: Das sonnige Seebad an der französischen Opalküste ist mit seinen weiten Sandstränden und dem Wind des Ärmelkanals der perfekte Ort, um selbstgebaute Fantasie-Drachen am blauen Himmel fliegen zu lassen.

Das größte Drachenfestival der Welt in Frankreich

Antike Figuren, farbenfrohe Windräder, fröhliche Kraken, riesige Wale, Zeichentrickhelden Ihrer Kindheit… die Fantasie der mehr als 500 Drachenbauer kennt keine Grenzen. Auch Rekorde werden hier gebrochen: So flog 2019 der mit 150 Metern längste Drachen – ein riesiger Mantarochen – am Himmel von Berck-Plage.

Am Strand, vom Riesenrad aus oder in den Cafés und Restaurants entlang der Strandpromenade im Ortsteil Berck-Plage können Sie das insgesamt neuntägige internationale Drachenfestival „Rencontres internationales de Cerfs-Volants“ in Berck-sur-Mer am besten verfolgen. Das Festival in Frankreich ist das größte Drachenfestival der Welt.

Weltmeisterschaften im Drachenfliegen

… und die Team-Weltmeisterschaften im Drachenfliegen! Dabei fliegen alle internationalen Teams, die von Kolumbien bis China zum Drachenfestival nach Nordfrankreich reisen, drei Präzisionsfiguren am Himmel nach einer exakten Choreographie. Außerdem lassen sie ihre Drachen zu einer selbst gewählten Musik passend im Rhythmus am Himmel tanzen. Hier ist Training, Können und Fingerspitzengefühl gefragt. Das nächtliche Drachenfliegen mit leuchtenden Drachen über der Opalküste und das Feuerwerk bilden den krönenden Abschluss des neuntägigen Festivals.

Das 34. Drachenfestival in Berck-sur-Mer findet im April 2021 statt. Über den genauen Termin informieren wir Sie sobald wie möglich.

Highlights in der Umgebung von Berck-sur-Mer

Umgeben von Dünen liegt Berck-sur-Mer ca. 50 Kilometer südlich von Boulogne-sur-Mer an der Bucht von Authie im Süden der Opalküste. Entlang des Küstenwanderwegs GR120 bietet sich Ihrer Gruppe einer weiter Blick über die Dünenlandschaft und die Bucht, in der Sie Seehunde und Kegelrobben in freier Natur beobachten können.

Mit seinen Villen, Hotels und Casinos ist Berck-Plage ein typisches Seebad des 19. Jahrhunderts in Frankreich und lädt zum Flanieren bei einer erfrischenden Meeresbrise ein. Wassersport-Fans finden an den breiten feinsandigen Stränden das ganze Jahr über ihr Glück.

Praktische Informationen für Reiseveranstalter für Gruppenreisen nach Berck-sur-Mer

 

Anreise & Busparkplätze in Berck-sur-Mer

Berck-sur-Mer liegt an der Autobahn A16, die die Region Nordfrankreich von Norden nach Süden in der Nähe der Küste durchquert. Aus Norden kommend sind es von der Hafenstadt Boulogne-sur-Mer bis nach Berck ca. 40 Minuten. Von Lille brauchen Sie entlang der Landstraßen ca. 2 Stunden bis Berck. Von London, Brüssel und Paris fahren Sie ca. 2,5 Stunden.

Auf dem Platz „Place du 18 juin“ im Zentrum vom Berck hinter dem Casino und neben dem Busbahnhof können Sie mit Ihrem Bus zum Ein- und Aussteigen halten. Von hier aus sind es ca. 10 Minuten zu Fuß (700 m) bis zur Strandpromenade.

Parken können Sie Ihren Reisebus auf dem Busparkplatz an der Kreuzung „Chemin des Anglais“ und „Avenue du 8 mai“ in Norden von Berck-sur-Mer.

Einen Plan für die Anreise nach Berck mit Wegweisern zum Busparkplatz finden Sie hier.

Kontakt der Tourist-Information in Berck-sur-Mer

 

Office de Tourisme Berck-sur-Mer
5 Avenue Francis Tattegrain
62600 Berck
Tel.: 00 33 (0)3 21 09 50 00
E-Mail: tourisme [at] berck-sur-mer.com
Internetseite Tourist-Information Berck-sur-Mer

Eine Liste mit Gruppenhotels in Berck-sur-Mer und Umgebung finden Sie auf der Internetseite der Tourist-Information.