52750
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-52750,cookies-not-set,eltd-core-1.1.3,borderland-child-child-theme-ver-1.0,borderland-theme-ver-2.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,transparent_content, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

 

Der Drache von Calais: Monumentale Kunst an der Opalküste

Ein Drache aus 72 Tonnen Stahl und Holz schiebt sich seit Dezember 2019 knurrend und rauchspeiend mit weitem Flügelschlagen über die Strandpromenade von Calais. Über seinen Schwanz können Besucher den Rücken dieses immensen Kunstwerks erklimmen. Wagen Sie einen Ritt auf dem Rücken des Drachens! Denn die Aussichtsplattform in 15 Metern Höhe bietet Platz für 48 Personen und einen eindrucksvollen Blick über Calais, die weißen Strände und die Promenade der Stadt sowie den bekannten Hafen am Ärmelkanal.

 

Ein Kunstwerk der Künstlergruppe „La Machine“

„Für mich ist Stadt wie eine Theaterbühne – ein Ort, an dem Geschichten erzählt werden. Die Geschichte, die wir mit unseren Maschinen erzählen, bezieht die Häuserfassaden, die Bäume, die Bewohner auf den Balkonen mit ein,“ sagt François Delarozière. Er und das Team der Künstlergruppe „La Machine“ bringen schon seit mehr als 30 Jahren fantasievolle Wesen auf die Leinwand französischer Stadtkulissen. Vielleicht kennen Sie ja auch schon den Elefanten in Nantes oder den Minotaurus in Toulouse?

17 Personen erwecken den Drachen von Calais in seinem Inneren zum Leben. So verleihen sie ihm eine unglaublich packende Ausdruckskraft. Jede Bewegung der riesigen Maschine ist im Detail durchdacht. Fast könnte man glauben, man steht vor einem echten Drachen: „Mich interessiert die Bewegung: Wie kann man mit Bewegung Emotionen erzeugen? Wir können den Drachen dazu bringen, wütend, aggressiv aufzutreten. Oder auch ganz sanft und gefügig. Wir können dafür sorgen, dass er Freude ausdrückt, sich aufregt, besorgt oder angespannt wirkt, wenn sie sich etwas Beunruhigendem nähert,“ beschreibt François Delarozière das neueste Werk der Künstlergruppe.

 

In den nächsten Jahren entsteht eine ganze Drachenfamilie an der Strandpromenade von Calais

Das Team in Calais – die Compagnie du Dragon – kombiniert Kunst und Erlebnis in einzigartiger und unvergesslicher Weise. Und das Beste? In den nächsten acht Jahren kommen zehn weitere Maschinen in mehreren Stadtvierteln in Calais hinzu: Warane und Leguane – jede Maschine ein anderes Wesen aus unserer Fantasie und der Welt der Geschichten und Legenden. Lassen Sie sich überraschen und bieten Sie Ihren Kunden immer wieder ein neues Highlight in Calais.

 

 

Hintergrund-Video zum „Drachen von Calais“

Praktische Informationen für einen Ritt auf dem Drachen

 

Kontakt

Compagnie du Dragon
Kontakt für Reiseveranstalter: Ophélie Koka
201 Avenue Winston Churchill
62100 Calais
Tel.: 00 33 (0)3 66 62 60 01
E-Mail: groupes [at] compagniedudragon.com
Internetseite des Drachen von Calais

 

Öffnungszeiten & Eintrittspreise für Reisegruppen

Reisegruppen ab 15 Personen können den Drachen von Calais das ganze Jahr zu den folgenden Öffnungszeiten besuchen. Bitte reservieren Sie für Ihre Gruppe unbedingt mindestens 1 Monat vorher (zwischen 20 und 48 Personen pro Aufstieg, je nach Verfügbarkeit der Tickets zu Ihrem Datum). Die Öffnungszeiten sind wetterabhängig. Der Aufstieg ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht möglich.

Planen Sie für „den Ritt auf dem Drachen“ ca. 20 Minuten ein.
April bis Juni und September bis Anfang November: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Anfang November bis März: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Juli und August: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Eintrittspreis: ca. 7,50 Euro pro Person (ab 15 Personen), ca. 5 Euro für Kinder bis 11 Jahre

Weitere Events und News aus Nordfrankreich

Eine Übersicht über Veranstaltungen und Neuigkeiten aus Nordfrankreich finden Sie hier auf unserer Webseite. Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten aus Nordfrankreich informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Nordfrankreich Tourismus.